Tod

Für viele ist der Tod etwas Endgültiges, eine Finalität, mit der alles endet.

Für mich ist es ein Neubeginn, eine Transformation und ein Wechsel von einem Zustand in einen anderen.

Nichts endet je wirklich. Es verändert sich lediglich, setzt sich neu zusammen oder transformiert sich.

Das Leben endet nicht mit dem Tod, sondern beginnt von Neuem.

Ein Mensch stirbt, und in derselben Minute wird ein neuer Mensch geboren.

Der Kreislauf schließt sich. Leben bedingt Sterben und Sterben bedingt Veränderung.

Der Tod ist nichts Endliches, er ist eine Veränderung und ein Neubeginn.

Kein geliebter Mensch ist je wirklich fort oder getrennt von uns.

Wir sind miteinander verbunden. Aus der Erde kommen wir und zur Erde gehen wir.

Wir sind Teil des ewigen Kreislaufes. Wir sind Anfang und Ende. Wir sind Alpha und Omega.

Wir sind Leben und wir sind Tod. Wir sind alles und nichts.

Wir sind ewiges Leben und für immer miteinander verbunden. Und wenn unsere Reise endet kehren wir alle heim, wo auch immer das sein mag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.