Sei dein Wunder Facebookgruppe

Warum sei dein Wunder?

Ich weiß, dass es unzählige Gruppen gibt, die wahnsinnig tolle Versprechen machen. So nach dem Motto „hier wirst du superschlank, superreich und superglücklich,“ oder so ähnlich. Und ich weiß, dass viele von euch misstrauisch sind – zurecht, denn es gibt viele die wirklich nur Geld machen wollen und wissen was ihr hören oder lesen wollt und wie man euch damit lockt. Ich selbst bin schon auf den ein oder anderen „Coach“ reingefallen und habe meine Lehren daraus gezogen.
Aber bei „Sei dein Wunder“ geht es nicht darum, dass ich euch mein sauteures Coaching, Produkt oder was auch immer verkaufen möchte, ich möchte euch einen Raum geben indem ihr euch austauschen könnt, Fragen stellen könnt und das Gefühl habt nicht allein zu sein.

In der Gruppe reden wir über alles was euch auf der Seele liegt, was euch belastet, was euch ärgert etc Ich werde immer wieder live Videos machen, Übungen durchführen und Zooms abhalten zu unterschiedlichsten Themen. Wobei der Schwerpunkt auf Körperhass bzw. Essstörung liegt, denn damit hab ich 20 Jahre meines Lebens zugebracht.Und deshalb weiß ich was es heißt wenn man sich und seinen Körper abstumpft und sein Leben im Flatline_Modus lebt. Andererseits weiß ich auch was es heißt so große Angst zu haben, dass man nicht mehr atmen kann und man das Gefühl hat am Schmerz zu ersticken.Ich will euch nichts verkaufen, ich hab keine Wunderpille die all eure Probleme löst, ich hab kein Patentrezept, das euch glücklich und zufrieden macht, aber ich hab Möglichkeiten, die ich euch anbieten kann.

Ich hab Alternativen und ich weiß, dass es anders geht. Ich weiß, dass es möglich ist glücklich zu sein. Ich weiß, dass es möglich ist mit seinem Körper Frieden zu schließen und ich weiß, dass es möglich ist das Tal der Tränen zu verlassen und nach vorn zu schauen. Warum weiß ich es? Weil ich es gemacht habe, weil ich es geschafft habe. Und wenn ich es kann, dann kannst du es auch. Dann können wir es alle. Und das möchte ich mit der Gruppe „Sei dein Wunder“ erreichen. Möglichkeiten aufzeigen, dass es anders geht. Nicht mehr und nicht weniger. Hilfe zur Selbsthilfe, das ist meine Intention und das will ich. Und jeder der sein Leben selbst in die Hand nehmen will und bereit ist dafür auch was zu tun, der ist herzlich willkommen. Sei dein Wunder!