Erwacht

Und dann ganz plötzlich wachst du auf.
Aus einem tiefen, langen Schlaf.
Die Augen sind noch leicht verklebt von dem Sand der so lange auf den Lidern lag.
Und du reckst dich, streckst dich nach allen Seiten und nimmst einen tiefen, kräftigen Atemzug. Deine Lungen saugen die klare, frische Luft voller Freude ein und du spürst wie dein Körper lebendig wird.
So lange hast du geschlafen und nur partiell am Leben teilgenommen. So vieles hast du verpasst, nicht wahrgenommen oder schlichtweg ignoriert.
So oft hast du dich kleingemacht und totgestellt. So oft hast du dich verurteilt und dich Stück für Stück um deine Freude beraubt.
Nun bist du hellwach, deine Augen sind weit geöffnet, dein Herz schlägt voller Inbrunst. Jede Zelle in deinem Körper ist präsent und bereit. Du bist bereit für deine Abenteuer, bereit dich zu spüren dich und dein Leben endlich zu leben.
Nichts und niemand kann dich aufhalten. Nichts und niemand kann dich wieder klein oder stumm machen. Nichts und niemand kann dich töten. Du bist aufgewacht aus deinem tiefen, langen Schlaf und du lebst – endlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.