Liebe mich als gäb’s kein Morgen

Liebe mich als gäb’s kein Morgen.

Wisch sie weg, die dummen Sorgen.

Trag mich fort durch Raum und Zeit.

Nimm mich mit, ich bin bereit.

Lass uns leben den Moment.

Es ist mein Herz, das dich erkennt.

Flieg mit mir hoch zu den Sternen.

Lass mich mit und von dir lernen.

Spiel mit mir das gleiche Spiel.

Lauf mit mir durchs selbe Ziel.

Sei mein Schwert und auch mein Schild.

Mal mit mir an unsrem Bild.

Lass mich ganz die deine sein.

Ohne Maske, ohne Schein.

Lass uns wissen, wer wir sind.

Die Ewigkeit heut schon beginnt.

Liebe mich als gäb’s kein Morgen.

Wisch sie weg, die dummen Sorgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.